Lasse dein Tanz durch deinen Körper fließen – 7 Schritte für Durchlässigkeit

Eine der Grundlagen im Tanz (und auch im Lebbe) ist das Durchlassen von Energie im Körper.

Das heißt: Eine Bewegung in der Hüfte ist auch um Gesicht sichtbar und die Energie darf durch den ganzen Körper fließen.

So fühlt es sich an: Ganz leicht und natürlich ist z.B. Dein Hüftshimmy in deinem Gesicht sichtbar und du lässt los und musst nichts mehr halten.

So bekommst du sie:

  1. Massiere und aktiviere dein Gesicht und deinen Kopf
  2. Verbinde deinen Beckenboden mit deinem Atem und Kopf
  3. Stelle dir einen Lichtball vor, den du in Bewegungen durch deinen Körper rollen lässt
  4. Löse deine Zunge vom Gaumen
  5. Öffne deinen Mund leicht
  6. Atme ganz natürlich
  7. Spüre deinen ganzen Körper in Bewegung und halte nichts fest

Kennst du dieses Prinzip der Durchlässigkeit und wenn ja, wie nutzt du es? Wenn nein, probierst du es mal aus?

Deine Daya

P.s.: Das kannst du übrigens auch ganz wunderbar im Alltag zum Beispiel beim Laufen anwenden.

Kategorie Körpergefühl, Tanz

Mein Ziel ist es, die Kraft von Tanz und Bewegung zu zeigen und zu vermitteln. Ich zeige Menschen Wege, wie sie durch Tanz und Bewegung ihr Wohlbefinden beeinflussen und verbessern können. Wenn ich tanze, wird jedes Mal ein Stück meiner Seele sichtbar und verbindet sich mit meinem Publikum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.